50 Jahre – viele Gründe zu feiern

Unsere Geschichte

Nicht nur unsere Familie ist in den vergangenen 50 Jahren gewachsen. Auch die Walchhofer Tourismusbetriebe und der Ort Zauchensee haben sich ständig weiterentwickelt. Es wurde fleißig gewerkt, gebaut und erweitert. Wir freuen uns, wenn wir uns Schritt für Schritt weiter entwickeln können. So wurden aus den 150 Betten des Jugendheims 175 Gästezimmer und 48 Mitarbeiterzimmer in unseren 3 Hotels. 1968 haben Großvater Peter und Vater Rupert Walchhofer mit dem Zauchenseehof den Grundstein gelegt. So konnten wir mittlerweile 50 Jahre Walchhofer-Tourismusbetriebe feiern. In unserem Jubiläumsfilm haben wir für Sie die Eindrücke aus den Anfängen zusammengestellt und auch versucht Ihnen die Änderungen über die Jahre näher zu bringen - sehen Sie einfach selbst:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zauchensee 1936
Zauchensee 1936

1936

Zauchensee 1962
Zauchensee 1962

1962

Zauchensee 1964
Zauchensee 1964

1964

50 Jahre Walchhofer Jubilaeum 1
50 Jahre Walchhofer Jubilaeum 1

Aus klein wurde ganz schön groß

Die Entwicklung unserer Hotelbetriebe in Zauchensee

Hotel Zauchenseehof: 1968

Eröffnung als Gasthof und Jugendheim mit 150 Betten

Hotel Zauchenseehof: 1972

Anbau der Terrasse mit Almbar

Hotel Zauchenseehof: 1975

Erweiterung mit zusätzlich 20 Hotelzimmern

Hotel Zauchenseehof: 1982

Hotelausbau auf insgesamt 44 Zimmer, das Skirestaurant Schneelöchl wird eröffnet

Hotel Zauchenseehof: 1987

Bau der ersten Schirmbar mit einem Durchmesser von 7 Metern

Hotel Zauchenseehof: 1991

Zubau von Turm und Kegelbahnen, Neugestaltung der Almbar

Hotel Zauchenseehof: 1992

Eröffnung von Rupi's Café

Hotel Zentral: 1996 – 98

Neubau als Hotel Garni mit 30 Zimmern

Hotel Zentral: 1997

Eröffnung der neuen Schirmbar gemeinsam mit der Roßkopfbahn

Hotel Zentral: 2000

Führung als Hotel mit Halbpension

Hotel Zauchenseehof: 2002

Erweiterung mit Schwimmbad, Tiefgarage und Vergrößerung des Restaurants

Hotel Zauchenseehof: 2003

Überbau mit 22 neuen Zimmern, einem Seminarraum und Renovierung aller bestehenden Zimmer

Hotel Zauchenseehof: 2004

Errichtung des Verbindungsgangs mit Fitnessraum

Hotel Zauchenseehof: 2005

Neuer Wellnessbereich im Erdgeschoß

Hotel Zauchenseehof: 2007

Erweiterung durch ein Kinderschwimmbad mit Kinderwellness und Zubau im Schneelöchl

Hotel Zentral: 2007

Umbau und Erweiterung im Wellnessbereich

Hotel Zentral: 2008

Erweiterung der Schirmbar

Hotel Zauchenseehof: 2008

Terrasse mit Schirmüberdachung für das Schneelöchl

Hotel Zentral: 2009

Die hauseigene Öl- u. Hackgutheizung für die Hotels Zentral und Zauchenseehof wurde abgebaut und es wurde ans Nahwärme Heizwerk angeschlossen. In diesem Zuge wurde der Speisesaal erweitert.

Hotel Zauchenseehof: 2009

Erste Kinderbetreuerin als fixes Teammitglied

Hotel Zauchenseehof: 2010

Auflassung des Jugendheims und Ausbau zum Hotel mit weiteren 14 Zimmern und der 2-stöckigen BOBO Erlebniswelt

Hotel Zentral: 2012

Neue Holzböden für alle Zimmer

Hotel Zauchenseehof: 2013

Der Zauchenseehof wird ein Familotel

Hotel Sportwelt: 2013 – 14

Neubau und Eröffnung als Hotel mit 65 Zimmern

Hotel Zauchenseehof: 2013 – 16

Erweiterung des Büros und Balkone für alle Zimmer. Ausbau des Panoramazirbenruheraums

Hotel Zentral: 2016

Renovierung der Zimmer und Bäder

Hotel Zentral: 2017

Vergrößerung der Küche

Hotel Zauchenseehof: 2018

Überbau des Cafés und Turms im Süden, Erweiterung der BOBO Erlebniswelt zur 4-stöckigen Happy’s Erlebniswelt um 600 m2 – nun über 1.000 m2

Hotel Zentral: 2018

Photovoltaikanlage mit 26 kWp Leistung